Archiv

Powered by mod LCA

Termine

Fr 27.Juli 00:00
Besuch aus Tata
Sa 28.Juli 00:00
Besuch aus Tata
So 29.Juli 00:00
Besuch aus Tata
Mo 30.Juli 00:00
Besuch aus Tata
Di 31.Juli 00:00
Besuch aus Tata
Mi 1.August 00:00
Besuch aus Tata
Do 2.August 00:00
Besuch aus Tata
Do 2.August 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
Sa 11.August 16:00-
Sommerfest mit Bootstaufe

Mit 820 Teilnehmern aus 15 Nationen gab es bei der 1. Internationalen DRV Juniorenregatta (07.+08.05.2016) auf der ehemaligen Olympiastrecke in München ein Rekordmeldeergebnis. Mit dabei vier Juniorenruderer des Wormser Ruderclubs Blau-Weiß mit ihrem Trainer Michael Schambach.

Mit drei Siegen und top Platzierungen kehrte Trainer Michael Schambach mit den Junioren Daniel Jung, Patrick Hofmockel. Markus Feils und Jonas Burkhardt aus München zurück.

Mit drei Siegen und top Platzierungen kehrte Trainer Michael Schambach mit den Junioren Daniel Jung, Patrick Hofmockel. Markus Feils und Jonas Burkhardt aus München zurück. (v.l./Foto: M. Schambach/privat)

Nach seinem überzeugenden Sieg bei der Mannheimer Oberrheinischen Frühregatta in Mannheim überzeugte der erst 13-jährige Nils Vogel vom Wormser Ruderclub Blau-Weiß bei der 85. Regatta der Offenbacher RG Undine 7./8. Mai 2016 erneut im Leichtgewichts-Jungen Einer.

Nils Vogel nach seinem Doppelsieg in Offenbach, 08. Mai 2016 (Foto: Michael Vogel)

Für die jugendlichen Rennruderer des Wormser Ruderclubs Blau-Weiß galt es bei der Oberrheinischen Frühregatta am 23./24.April im Mannheimer Mühlauhafen gegen die Konkurrenz  aus dem gesamten süddeutschen Raum zu bestehen und die Weichen für die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften zu stellen.

Nils Vogel und Patrick Hofmockel (v.li.) gehörten zu den Siegern bei der Oberrheinischen Frühregatta im Mannheimer Mühlauhafen (Foto: Michael Schambach)

Am Weißen Sonntag (3.April 2016) ging es auf Einladung der Rudergesellschaft Speyer mit zwei Kirchbooten auf den Rhein. Die Fahrt sollte vom Reffenthal nach Worms bzw. Lampertheim gehen.

Ablegen in Speyer

Ablegen in Speyer Reffenthal (Foto : Dave)

Wie der geneigte Leser weiß, endete im letzten Jahr die Saisonabschlussfahrt mit Freunden aus div. Vereinen - u.a. aus  Weisenau -  etwas früher als geplant. Beim Plauschen erfuhren wir, dass die Schwester von David Endler (WRV) mit ihrem Gatten ein Weingut betreibt. Dies war nun die Geburtsstunde der Idee die Saisonerföffnungsfahrt von Worms nach Weisenau gemeinsam zu organisieren und die Fahrt mit einer Weinprobe zu verbinden.

Saisoneröffnung 2016 in Worms

Vorfreude bei den Wormser Teilnehmern Dr. Rainer Ambros, Tobia Huwe, Gerhard Jungkenn, Alfred Lied, Doris und Michael Thier – Gruppenbild vor dem Wormser Ruderclub (Foto: Gerhard Jungkenn)