Termine

Sa 4.Dezember 14:00-
Nikolausrudern

Archiv

Powered by mod LCA

Bei spiegelglattem Wasser und Sonne am Himmel standen wir bei einem unserer Mittwochtermine im August 2019 zu neunt am Club in Worms. Nach kurzer Beratung stand fest: wir könnten eigentlich mal wieder Achter fahren.

Foto: Christoph Schmitt

Wenig Glück mit dem Wetter gab es beim diesjährigen Sommerpicknick an der Seehalle in Lampertheim. So mussten Zelte gegen den Regen schützen. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch und bis in die späten Stunden saß man noch gemeinsam zusammen. Das Buffet war wie immer reichhaltig und den Grillmeistern Stefan Künstler und Georg Urbach gebührt ein Dankeschön!

Grillmeister bei der Arbeit
Grillmeister bei der Arbeit

Tag 1- Samstag

Man muss nicht immer dieselbe Sprache sprechen, um sich gut zu verstehen.

Am 27. Juli bricht in aller Frühe ein buntes Grüppchen zum diesjährigen Partnerschaftsbesuch Richtung Tata zu unseren ungarischen Freunden auf. 25 Jahre Partnerschaft bedeutet 21 Besuche, 39.438km, 420 Stunden Autofahrt quer durch Europa. Die Route ist auch das Motiv des diesjährigen Partnerschafts-T-Shirts, das von Johannes Wohlgemuth zu diesem Jubiläum gestaltet wurde.

Dieses Jahr schickte der Wormser Ruderclub drei Sportler unter Trainer Michael Schambach zu den Deutschen Jugendmeisterschaften, die vom 19.-23.06.2019 auf dem Beetzsee in Brandenburg ausgetragen wurden. In insgesamt fünf Rennen gingen die Wormser an den Start, darunter Lukas Schambach im leichten Vierer ohne Steuermann sowohl als auch im Achter U19. In beiden Bootsklassen fürs Finale qualifiziert konnte Lukas mit seiner Mannschaft aus Mannheim eine Bronzemedaille errudern. Später im Achter gelang ihnen zusammen mit dem Gewinnervierer der Sieg mit einer Länge Vorsprung. Der Wormser Ruderclub hat damit einen Deutschen Jugendmeister.

Wochenend-Wanderfahrt vom 5. bis 7. Juli 2019

„Heute abend treffen wir uns um 19:00h im Braustübel bei fränkischer Küche. 2 Anlagen anbei, damit ihr alles auf dem „Händi“ habt.“ So schrieb Werner per Mail und so ging sie los, unsere diesjährige Maintour. Werner Steiner hat sich Wochen zuvor nicht lange bitten lassen, wieder in die Planung zu gehen. Oder hat er gleich ohne Fremdeinwirkungen loslegt? Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Dieses Jahr fuhren wir auf den Main!


Genug Ruderer für 2 Vierer mit und 1 Vierer ohne Steuermann: Main Wanderfahrt 2019
(Foto: Janina Sieger)