Termine

Sa 4.Dezember 14:00-
Nikolausrudern

Archiv

Powered by mod LCA

Der Wormser Ruderclub Blau-Weiß von 1883 trauert um sein langjähriges und treues Mitglied Willy Turgetto.


Willy Turgetto anläßlich der Jubilarenehrung im Winter 2018
(Foto: Susanne Müller-Schambach)

Liebes Clubmitglied,

nachdem die Bestimmungen seit dem 02.11.2020 für das Rudern nicht verschärft wurden, können wir den Ruderbetrieb nach den geltenden Hygienevorschriften weiterhin durchführen. Ihr macht das in euren Gruppen ja vorbildlich und achtet auch darauf.

Was tun, wenn man als Ruderer im Einer kentert und nicht über zwei Kilometer zurück zum Steg schwimmen will? Na wieder ins Boot steigen, logisch! Aber ist das wirklich so einfach wie gesagt? Besonders im Einer, in dem schon so mancher Probleme hat sich im Boot zu halten, ist das Einsteigen eine noch größere Herausforderung.

Mehr Sicherheit für die Teilnehmer des Kentertrainings
Foto: Lukas Schambach

Lampertheim, Sonntag, den 15. März 2020: nach dem Rudern sitzen wir ein bisschen ratlos auf dem Bootsplatz und diskutieren die neuesten Hygienevorschriften in diversen Bereichen. Was da wohl so kommen wird? Und dann ging es doch Schlag auf Schlag und plötzlich konnten wir nicht mehr unseren tollen Rudersport ausüben (bzw. nur noch im Einer).

Nicht erst seit Corona gibt es beim WRC WhatsApp Gruppen. Hier werden Informationen über die wöchentlichen Rudertermine ausgetauscht und Mitstreiter/innen für Tages- und Mehrtagestouren gesucht.
Natürlich kann jeder diesen WhatsApp Gruppen beitreten.

Foto: Christian Nehring