Termine

So 31.März 00:00
Kirchbootfahrt Speyer-Worms
Do 4.April 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
Sa 6.April 00:00
Stadtachter Mannheim
Do 18.April 00:00
Trainingslager Neckarelz
Fr 19.April 00:00
Trainingslager Neckarelz
Sa 20.April 00:00
Trainingslager Neckarelz
So 21.April 00:00
Trainingslager Neckarelz
Mo 22.April 00:00
Trainingslager Neckarelz

Archiv

Powered by mod LCA

Mit fünf Podestplätzen und weiteren guten persönlichen Bestzeiten präsentierten sich die Kinder- und Juniorenruderer des WRC beim 12. Ergocup Rhein-Neckar am 16.02.2019 in guter Form.

Die 14 Teilnehmer des Wormser Ruderclubs am Ergocup Rhein-Neckar in Ludwigshafen mit Trainer (Foto Sabine Teigland)
Die 14 Teilnehmer des Wormser Ruderclubs am Ergocup Rhein-Neckar in Ludwigshafen (Foto Sabine Teigland)

Große Meldefelder in den einzelnen Leistungs- und Altersklassen machten die Wettkämpfe auf dem Rudergerät sehr spannend und motivierten durch die laute Musik und Anfeuerungsrufe in der gut gefüllten Halle. Über 2000m trat Jakob Hintz in der Klasse der 17/18 jährigen an und konnte mit seiner sehr guten Zeit von 6:32min einen hervorragenden 5. Platz errudern.  Auf das Siegerpodest schaffte es Max Hess bei den 15/16 jährigen Leichtgewichtsruderern mit der drittschnellsten Zeit über die 1500m Distanz in 5:16min.
Fünf WRC-Kinderruderer starteten über die 500m Strecke und erzielten vier Podestplätze: Florian Flick und Lukas Scheuren (2.und 3.Platz, 13 Jahre), Max Kopper (3.Platz  bei den Leichtgewichten) und Peter Liu (3.Platz , 14 Jahre Leichtgewicht).
Weitere WRC-Starter waren Josua Bittenbinder, Noah Heinzel, Joel Henny, Mareike und Karoline Haderthauer, Antonia Flick, Kassem Alsaadi und Lukas Schambach