Termine

Do 4.Januar 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen

Vereinskleidung

Partnervereine

2015 war für den WRC ein erfolgreiches Jahr. Zur Veranstaltung „Feuerzangenbowle mit Jubilaren- und Siegerehrung“ hat Sabine Highlights des Jahres zusammengestellt.

Ehrung der Sieger 2015 (Foto: Joachim Wolff)

Erfolreiche WRC-Jugend - Siegerehrung 2015 (Foto: Joachim Wolff)

 18 Ruderinnen und Ruderer nahmen 2015 an Ruderwettkämpfen im In-und Ausland teil. 13 Jugendliche und eine Gruppe von 5 Masters waren erfolgreich. Besucht wurden Meisterschaften, aber auch Regatten wie Saarburg, wo Jung und Alt gemeinsam starten konnten und auch ein Wochenende gemeinsam verbrachten.

Ein besonderes „Projekt“ war der Regattabesuch am Sursee in der Schweiz. Dort startete sogar erstmals seit einigen Jahrzehnten wieder eine vereinseigene  Achtermannschaft bei den 15/16 jährigen. Unseren Partnerverein in Tata (Ungarn) besuchten dieses Jahr zwanzig Personen für neun Tage. Eine toller Aufenthalt - wir danken unseren Freunden aus Tata ganz herzlich!

In der Summe weist die Statistik 58 Siege für den Wormser Ruderclub auf 13 Regattaschauplätzen aus. Die WRC-Aktiven gaben auch in diesem Jahr nach hartem Training ihr Bestes und erruderten zahlreiche Titel:

  • einen Landestitel im Leichtgewicht "Jungen Einer", 14 Jahre
  • einen Titel beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ mit der Qualifikation zum Bundesfinale in Berlin
  • zwei Titel bei den Südwestdeutschen Meisterschaften.


Die Sieger
(Siegeszahl in der Klammer):
Junioren:

  • Daniel Jung (19)
  • Markus Feils(14)
  • Jonas Burkhardt (9)
  • Johannes Burkhardt (9)
  • Lars Vogel (7)
  • Patrick Hofmockel (6)
  • Florian Marx (5)
  • Christopher Zapp (2)
  • Jakob Heeß (2)
  • Tobias Biegi (1)
  • Steuermann David Brandt (1)

Die Paarungen Daniel / Johannes und Jonas / Markus starteten auch bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Köln. Im ersten Juniorenjahr mussten sie noch Erfahrung sammeln und ein Platz in den Finalläufen wurde nicht erreicht.

Sieg beim Landesentscheid von "Jugend trainiert für Olympia" für Jonas, Johannes, Christopher , Jakob und Stm. David brachte die Qualifikation für das Bundesfinale in Berlin. Dort konnte man mit einem 11. Platz zufrieden sein. Nächstes Jahr können wir uns wieder qualifizieren!

Zwei Siege und vier knappe 2. Plätze bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier. Lars und Florian siegten im Renngemeinschafts Achter. Lars wurde mit einer Renngemeinschaft ebenfalls Meister im Vierer ohne Steuermann.

Als vereinseigener Doppelvierer mit Steuermann mussten wir uns nur hauchdünn mit der Vizemeisterschaft begnügen, ebenso die Kombinationen im Doppelzweier mit Jonas und Markus und Patrick mit Lars.

Kinder

  • Lukas Schambach (7)
  • Nils Vogel (4)

Lukas konnte beim Landesentscheid der Jungen und Mädchen den "Leichtgewicht Einer 14 Jahre" gewinnen und seinen ersten Titel erzielen. Nils (12 Jahre) war im Einer noch zu jung um beim Landesentscheid zu starten, fuhr bei seinen Siegen aber schon wie ein „Alter“.

Masters

  • Steffen Burkhardt (2)
  • Susanne Schambach (2)
  • Michael Schambach (2)
  • Katharina Jung (1)
  • Peter Mauer

Ergo-Callenge

  • Marcus Schug (1 Sieg in Ludwigshafen)

Wormser Fischerstechen

  • Fischerstecher Marcus Jakob mit seinen Rudergängern Daniel Röth und Kevin Zwick erzielten einen tollen Sieg für den WRC beim Wormser Fischerstechen. 

Tauziehwettbewerb

  • Sieger beim Tauziehwettbewerb war wieder die Mannschaft des WRC! Eine starke Leistung! Vielen Dank an Mitorganisator Heino Gradinger!

Tainer und Ausbilder

Besonderen Dank für das Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit bei allen weiteren Trainern und Ausbildern für ihre Unterstützung.:

  • Steffen und Claudia Burkhardt
  • Dr. Katharina Jung
  • Michael und Susanne Schambach
  • Christina Teigland
  • Uschi Renner

Michael Vogel und Steffen Marx sei gedankt, dass sie Hänger- und  Personentransporte übernommen und auch für den allgemeinen Ruderbetrieb wertvolle Dienste geleistet haben.

Mehr über die Festveranstaltung findet Ihr mit Bildern im Artikel:
Krambambuli


Bilder von der Festveranstaltung 2015
(fotografiert von Joachim Wolff)