Termine

Do 2.November 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
So 5.November 09:30-
Saisonabschlussfahrt
Sa 18.November 18:00-22:00
Siger- und Jubilarenehrung mit Feuerzangenbowle

Vereinskleidung

Partnervereine

Am Sonntag (26.03.2017) morgen trafen wir uns um gefühlt 6.45 Uhr in Worms bzw. Lampertheim zur Fahrt nach Speyer. Trotz der Zeitumstellung hatte niemand verschlafen (Mama sei Dank). Das frisch eingeweihte Bootshaus des RG Speyer in Reffenthal mit schicker Sonnenterrasse und weitläufig gepflastertem Platz strahlte in der Morgensonne, die Bude vom Curry-King hatte leider noch geschlossen.

 

Angekommen: Die Kirchbootfahrer aus Speyer, Ludwigshafen, Worms und Mainz nach dem Verladen in Worms (alle Fotos: J. Wolff)

Hier der Link zur Ruderblatt Sonderausgabe anläßlich der Einweihung des Bootshauses des RG Speyer:
http://rg-speyer.de/wp-content/uploads/2017/03/ruderblatt-sonderausgabe-neues-bootshaus-2017.pdf

Mit zwei Kirchbooten stachen wir in See. Der frische Morgen wich rasch einem sonnigen Frühsommertag mit kräftigem Wind und Wellen auf dem Rhein. Die eindrucksvollen Kirchboote mit 5 Bänken für jeweils zwei Personen erwiesen sich als überraschend wendig und ließen sich von vereinzelten Motorbootwellen nicht beeindrucken. Wir preschten über die Wellen wie auf hoher See. Ein wirklich schönes Erlebnis.

Nach einer Pause beim Ludwigshafener Ruderverein ging es den Rhein weiter hinab bis wir unsere Heimatgewässer erreichten. Bei km 440 bogen wir ab in den Altrhein, drehten noch eine Runde um die Insel und erreichten zum Anlegen die Walter-Mauer-Halle. Kein Steg mehr, wir mussten an der Wiese aussteigen. Das Aufladen gestaltete sich wieder etwas abenteuerlich, die Zugfahrzeuge mussten die Hänger ins Wasser fahren, damit dann zwei mutige Paddler das Kirchboot an den Haken und auf den Hänger bugsieren konnten.

Zum Abschluss an der Seehalle wurden die Boote geputzt, danach ging es noch in die Lüderitzbucht zum leckeren Essen und Ausklang des tollen Tages.

Dank an Ingrid für die Orga, eine schöne Gemeinschaftsfahrt von Speyer, Ludwigshafen, Worms und Mainz. Gerne wieder!

Und wer mehr über Kirchboote und ihre Geschichte erfahren möchte, Wikipedia weiß Rat:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kirchboot





Fotos von Joachim Wolff und Ingrid Kramer Schneider