Termine

Do 4.Januar 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen

Vereinskleidung

Partnervereine

Die Firma Boatlifteurope mit ihrem Chef Manfred Kahms und Helfern war pünktlich am Montag,12.9.16 mit der neuen Pritsche am Rheinufer. Walter Weissenrieder hatte wieder alles bestens vorbereitet und organisiert.

(alle Fotos: Harold-May)

Zwar kam der riesige Kran mit Verspätung, doch mit vereinten Kräften, Präzision und auch der Hilfe der Wasserschutzpolizei konnte an diesem Tag die Pritsche zu Wasser gelassen und mit dem Zulaufsteg verbunden werden. Am Tag 2 erfolgte noch die genaue Ausrichtung, die Flutung des Schwimmkörpers und die Anbringung des neuen Pritschenbelags.

Den ersten Test bestand der neue Steg bereits drei Tage später. Die robuste Stoßlatte an der Außenkante, die die Boote beim Anlegen vor Schäden schützt, überzeugte gleich beim ersten Begehen. Beim Anlegen: genau diese Latte läßt sich sehr gut greifen und anfassen, ohne dass die Gefahr droht, sich einen Splitter in die Hand/Finger zu jagen. Erste kräftigen Wellen einer Schubeinheit konnten Boot und Manschaft am Steg auch nichts anhaben.

Der Belag ist rutschfest und das Knien beim Stemmbretteinstellen angenehmer als beim Vorgänger, da das Gitter großflächiger ist. Hoffentlich fühlen sich dadurch nicht Vögel angezogen, hier ihre "Markierungen" zu hinterlassen.