Termine

Do 4.Januar 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen

Vereinskleidung

Partnervereine

Rudern auf der Mittelelbe - 15.9. bis 21.9. 2015

Die Elbe ist in diesem Bereich ein weitgehend naturbelassener Fluss. Keine Schleusen, wenig Verkehr und eine ordentliche Strömung machen das Rudern angenehm. Die Besonderheiten der Elbe sind der noch zusammenhängenden große Auenwald, Stromtalwiesen mit einer hohen Artenvielfalt und eine Flusslandschaft mit teilweise noch natürlichen Talrändern ohne Hochwasserdeiche.


Skizze: Martin Teigland

Die Sicherung und Renaturierung von Auenwäldern mit den hier vorkommenden auentypischen Tier- und Pflanzenarten ist das Ziel des Biosphärenreservates Mittelelbe. Bleibt für uns Rudrerinnen und Ruderer zu hoffen, dass wir angesichts der vielen Fische, Vögel und Biber unser Blatt überhaupt noch ungestört durchs Wasser führen können. Unsere Ruderstrecke im Bereich zwischen Torgau und Magdeburg werden wir gemeinsam festlegen.

Wörlitz, ein reizendes kleines Städtchen in Sachsen-Anhalt, das auf eine mehr als 1000jährige Geschichte zurückblicken kann, gelangte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu Berühmtheit. Einer der frühesten und wohl auch schönsten Landschaftsparks Kontinentaleuropas entstand hier in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ort. Von Beginn an für jedermann zugänglich, sollte der Garten neben der Erholung vornehmlich auch der Bildung dienen.



Die Wörlitzer Anlagen sind Teil des Gartenreichs Dessau-Wörlitz, das seit November 2000 auf der Welterbeliste der UNESCO steht. Gelegen ist das gesamte Gartenreich, das unsereren Radfahrerinnen und Radfahren fantastische Möglichkeiten bietet, inmitten des Biosphärenreservats Flusslandschaft Mittelelbe. Mehrere Schlösser (Wörlitz, Mosigkau, Luisium und Oranienbaum) und Parklandschaften sind leicht zu erreichen.

Die Lutherstadt Wittenberg und die Bauhausstadt Dessau, beide UNESCO-Weltkulturerbe, befinden sich ganz  in der  Nähe und sind lohnende Ziele an einem Ruhetag. Wohnen werden wir in der Pension "Zum hauenden Schwein", einem traditionsreichen Familienbetrieb mitten in Wörlitz. (Doppelzimmer 68,- €; Einzelzimmer: 59,- € incl. Frühstücksbuffet)Das hauende Schwein verfügt über ein Restaurant und eine Weinstube.

Nähere Informationen und Anmeldung
Nähere Informationen dazu erhaltet Ihr unter www.zumhauendenschwein.de ! oder bei mir. Anmeldungen nehme ich ab sofort entgegen entweder
- telefonisch: 06241 789951 oder
- per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!