Termine

Do 2.November 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
So 5.November 09:30-
Saisonabschlussfahrt
Sa 18.November 18:00-22:00
Siger- und Jubilarenehrung mit Feuerzangenbowle

Vereinskleidung

Partnervereine

Bei der traditionellen Heidelberger Regatta (10.05.2015) war die Ruderjugend vom Wormser RC Blau-Weiß mit sechs Siegen erfolgreich. Für die Ruderer, die das ruhige und glatte Altrheingewässer zum Training haben, war der Start auf dem welligen Neckar über die 1500 Meterdistanz im Kleinboot anspruchsvoll.

 Markus Feils (rechts) und Jonas Burkhardt gewannen zweimal den Junioren Doppelzweier in Heidelberg. Einen weiteren Doppelsieg erruderte sich Markus im Junioren Einer. Markus Feils (rechts) und Jonas Burkhardt gewannen zweimal den Junioren Doppelzweier in Heidelberg. Einen weiteren Doppelsieg erruderte sich Markus im Junioren Einer.

Mit Bravour löste das vor allem Markus Feils, der den Junioren Einer an beiden Tagen gewann und insgesamt der schnellste aller B III Junioren war. Zusammen mit Jonas Burkhardt dominierte er auch den Junioren Doppelzweier und beide fuhren zwei souveräne Siege heraus. Im Leichtgewichts-Junioren Einer ging Daniel Jung an beiden Tagen an den Start. Gegen Waldshut und Trier ließ er über die Strecke nichts anbrennen und gewann sicher. Sonntags musste er sich allerdings im starken Zweikampf mit dem zweiten Rang begnügen.

Ebenfalls einen ersten und einen zweiten Platz erruderte sich Patrick Hofmockel, der dieses Jahr in der älteren Juniorenklasse starten muss. Verlor er samstags noch knapp, zeigte er sonntags eine verbesserte Leistung und siegte vor Aschaffenburg, Waldshut und Heidelberg. Noch ohne Erfolg, aber mit guten mittlerenen Platzierung, blieb Florian Marx, der im Leichtgewichts-Junioren Einer startete.