Termine

Do 4.Januar 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen

Vereinskleidung

Partnervereine

Bei dem Landesentscheid der Jungen und Mädchen in Saarburg konnte der Jungen-Doppelvierer mit Steuermann (Jahrgang 2000) vom Wormser Ruderclub Blau-Weiß überzeugen und dominierte über die 3000 Meterdistanz vor dem Mainzer RV mit rund 1 Minute Vorsprung.  Auf Grund dieser Leistung wurde der Vierer in der Besetzung Jonas Burkhardt, Markus Feils, Florian Marx, Daniel Jung und Steuermann David Brandt für die Deutschen Schülermeisterschaften in Rüdersdorf Anfang Juli nominiert.

Bei der gleichzeitig stattgefundenen Saarburger Regatta gab es für die Ruderjugend weiteren Grund zum Jubeln, denn bei 9 Starts gab es sieben Siege. Starker Gegenwind und hoher Wellengang verlangte gute Bootsbeherrschung und Kampfgeist. Dies bewiesen die Wormser gegen körperlich zum Teil stärkere Gegner. Im Doppelvierer und jeweils im Doppelzweier siegten Jonas Burkhardt, Markus Feils, Florian Marx und Daniel Jung. Lars Vogel und Patrick Hofmockel überzeugten im Doppelzweier gegen das starke Saarburger Boot. Einen weiteren Erfolg erruderte sich Lars Vogel im Einer. Die beiden Jüngsten Rennruderer des Vereins David Brandt (12 Jahre) und Nils Vogel (11 Jahre) konnten im Doppelzweier am Siegersteg anlegen. Im Drei-Boote Feld schob David im Jungen–Einer nach Bord-an Bord-Kampf seinen Bugball vor den Mainzer Booten über die Ziellinie. Nils musste gegen ältere Konkurrenz antreten und löste diese Aufgabe mit einem tollen zweiten Platz.

Stenogramm & Bilanz:
"Jugend trainiert für Olympia" und Landesentscheid in Saarburg vom 14.06.2014.
Anreise:     13.06.214

Wettkampfergebnisse

               "Jugend trainiert für Olympia" 14.06.2014   

                        Mädchen 4er Elo:    1. Platz
                        Jungen 4er ELo:     2. Platz
                        Jungen 4er Rudi:    1. Platz

               Landesentscheid 14.06.2014:       

                        Jungen 4er 1. Platz
                        Jungen 1er 1. Platz
                        Jungen 2er 1. Platz